Startseite Aktuelles Bücher Filme Westwalltag Über uns
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

Bücher:



Allgemein:
Impressum
AGB
Widerrufsrecht
Datenschutz
Hilfe
Versand


Luftverteidigungszone West

zwischen Nagold, Neckar und Schwarzwald

Friedrich, Felix und Florian Wein

Ein Beitrag zur Geschichte der Deutschen Westbefestigungen

Ab 1938 entstand hinter dem Westwall die Luftverteidigungszone West. Bestehend aus festungsmäßig ausgebauten Flugabwehrbatterien sollte sie einfliegende feindliche Flugzeuge abwehren und als rückwärtige Verteidigungslinie des Westwalls Erdkampfaufgaben wahrnehmen. Als sich nach dem Ende des Westfeldzugs 1940 die bodengestützte Flugabwehr aus der Fläche auf den Objektschutz zurückzog, konnte sie die immer stärker werdenden feindlichen Einflüge nicht mehr verhindern, die letztendlich 1945 in die sinnlosen Luftangriffe auf Swinemünde und Dresden mündeten. Nach dem 2. Weltkrieg ist diese Zone vergessen worden und ihre noch vorhandenen Bauwerke werden heute unter dem Begriff „Westwall“ geführt.

Die vorliegende Dokumentation möchte den Spuren nachgehen, die die Luftverteidigungszone West in dem Bereich zwischen den Flüssen Nagold und Neckar, sowie dem Schwarzwald hinterlassen hat.

Format 17,5 cm x 24,5 cm, fest gebunden, Fadenheftung
245 Seiten
mit zahlreichen Fotos, Kartenausschnitten, Plänen und Luftbildern.


ISBN 978-3-937779-25-6


 


Nach oben

 

20,00 EUR

Produkt-ID: LVZ  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   St





Nach oben

Die Marinegeschütze des Westwalls am Oberrhein | Sperrstellen im Schwarzwald